Bericht vom Cb Funk, FM-Contest der DCBO - CB, Hobby Funk Club Innerschweiz HB9GF

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles > Berichte

FM-Contest der DCBO

Vom 08.02.2014

Die beiden Wohnwagen habe ich bereits am Freitag bei starkem Schneefall auf die Ahorn Alp gestellt und vorgeheizt.
Diese haben wir dann am Samstagmittag an die richtige Position manövriert. Die Antennen aufgebaut und die Geräte in Betrieb genommen. Natürlich waren wir bereits nach kurzer Zeit fertig und konnten uns bei einem Kaffee noch etwas unterhalten, und etwas Funken.
Beat, Bergcasanova71 verwöhnte uns mit seiner feinen Küche und so konnten wir um 18.00 gestärkt mit dem Contest beginnen. Es wurde fleissig gefunkt und das Log füllte sich ansehnlich. Nur schade das viele QSO nicht gewertet werden können da das Log unvollständig oder unleserlich ausgefüllt wurde.
Nach dem Contest wurde dann noch einige Minuten (oder waren es doch Stunden) weiter gefunkt, Philosophiert, gegessen, getrunken Schneegeschaufelt, Schneeschaufeln zerstört und vieles mehr.

Am Sonntag gab es dank Borky73, Toni frische Gipfeli zum Frühstück.
Nach dem Mittag begannen wir mit dem Abbau der Antennen und der Station, und machten uns auf dem Heimweg. (Merci Ferdi für das Überführen des zweiten Wohnwagen)

Aber wie jedes Mal gab es einige Verluste zu beklagen:
1 Schranktüre
1 Scharnier der Wohnwagentüre
1 Wohnwagen Fenster
1 Schneeschaufel
1 Zerbeulte Stossstange
1 Schneekette

Aber ich bin zuversichtlich alle Schäden beheben zu können damit wir mit 100% einwandfreier Technik am März Contest teilnehmen können.

73 de Mech71, Thomas

Die Gräte für den FM Contest der DCBO
Unser CB Beam auf dem Pneumatikmasten, bereit für den FM Contest
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü